Site Loader
Automuseum Sinsheim_PlaneSpoken

Du interessierst dich für alte Fahrzeuge? Dann ist vielleicht das Technikmuseum in Sinsheim, welches 1981 eröffnet worden ist, was für dich =)

Das Technikmuseum in Sinsheim

Da ich meine Ausbildung in einem technischen Bereich abschloss, bot sich deshalb ein Schulausflug in das Technikmuseum in Sinsheim an. Schon von weitem konnte man die ausgestellten Flugzeuge sehen – vor und um das Gebäude.

Rollstuhlfreundlichkeit

Aber erstmal zu den organisatorischen Sachen: Schwerbehinderte zahlen bei Vorlage des Schwerbehindertenausweises den vergünstigten Preis von „Kinder bis 14 Jahren“ und mit dem Vermerk „B“ (Begleitperson erforderlich) erhält eine Begleitperson freien Eintritt. Und wenn wir schon beim Thema sind, kann ich euch sagen, dass das Museum zu 95% barrierefrei ist. Das gesamte Gelände (einschließlich dem Kino) ist auch mit Elektro-Rollstuhl befahrbar und es gibt rollstuhlgerechte Toiletten. Nun zu dem Grund, wieso es 5% Abzug gibt.

Der nichtbarrierefreie Teil

Ein kleiner Teil der Ausstellung ist mit dem Rollstuhl leider nicht zugänglich. Dafür gibt es verschiedene Gründe: zum Teil befinden sich die Ausstellungsstücke auf Emporen, die nicht barrierefrei zugänglich sind oder man muss eine Wendeltreppe erklimmen um in die Ausstellungsflugzeuge zu gelangen. Aber es gibt einen Rollstuhllift um verschiedene Teilbereiche besser erreichen zu können. Allerdings wusste ich das damals nicht, diese Tatsache habe ich erst bei der Recherche entdeckt. Manchmal kann es sich lohnen, die Webseiten der Betreiber aufzusuchen und bei den FAQs nachzuschauen.

Alle möglichen Arten von Autos

Somit wären wir schon beim Thema Ausstellung. Egal ob mit oder ohne Rollstuhl, das meiste ließ sich problemlos betrachten. Natürlich gab es auch immer passende Informationsschilder. Wie bereits am Anfang erwähnt gibt es Flugzeuge, aber auch alle möglichen Arten von Autos über den Oldtimer bis zu Rennwägen und weiter zu mechanischen Musikinstrumenten und Kriegswaffen. Ab und an gab es auch Maschinen/Automaten in denen man bisschen Geld reinschmeißen konnte um dann etwas am Gerät zu machen. So ließ ich mir nicht die Chance entgehen einen Panzer zu „steuern“ xD Natürlich saß ich nicht im Panzer, sondern konnte von außen das Kanonenrohr und die Fahrtrichtung (vorwärts/rückwärts) des Panzers steuern.

Auch ein Kino war vorhanden

Dazwischen konnten wir noch einen Film im IMAX 3D Kino anschauen. Die Leinwand war extrem hoch! Ich hatte Glück, dass meine Klassenkameraden mich auf den Platz getragen haben, sonst wäre es echt eine anstrengende Zeit für meinen Nacken geworden. Aber möglicherweise hätten wir einen Mitarbeiter nach einem alternativen Platz und Eingang fragen können.

Und hier ein Video für Lesefaule ;D

Wenn du auf das Video klickst, entsteht automatisch eine Verbindung zu YouTube

Dinge, die ich gelernt habe:

1) Das Museum in Sinsheim ist fast vollständig rollstuhlgerecht
2) Es gibt an der Kasse gegen Pfand, den Schlüssel für den Rollstuhllift
3) Es lohnt sich die FAQ Seite des Betreibers zu checken um an Informationen zur Barrierefreiheit zu gelangen
4) Unter diesem Link findet ihr Informationen zur Barrierefreiheit: https://sinsheim.technik-museum.de/de/info

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Related Posts More From Author

About the Author

Über mich

Lifestyle Blogger

Hallöchen alle miteinander =) Mein Name ist Simone und ich heiße euch herzlich auf meinem Rollstuhl-Reise-Blog willkommen. Hier geht es…

Archiv