Site Loader

Tag 12 – Karaoke und Kalligraphie

♪It’s my birthday, it’s my birthday. Imma spend my money  ♪ Ich bin in China und habe Geburtstag, wenn das nicht mal cool ist! Natürlich darf zur Feier des Tages ein Karaoke Besuch nicht fehlen! Die Chinesen sind sehr barmherzig! Als ich die Schule betrat wurde ich mit vielen Umarmungen begrüßt. Die Chinesen waren alle so barmherzig: obwohl sie mich…

Tag 11 – Algen mit Biskuitkuchen!

Ein neuer Tag, ein neues Abenteuer =) Als wir heute Morgen das Klassenzimmer betraten, stand da ein Tisch voll mit Essen. Es gab Bonbons (auch mit Durian-Geschmack ;D), Kekse, Chips und sogar Kaffee und Biskuitkuchen…allerdings mit einer fragwürdigen Garnierung. Seid ihr neugierig? Es handelte sich um Algen. Jap, ihr habt richtig gelesen. Biskuitkuchen mit Algen. Natürlich habe ich gleich die…

Day 9 - Durian and boats

Die Durian aka Stinkfrucht Tag 9 startete mit einer Herausforderung. Einige von euch kennen vielleicht die Durian (in diesem Beitrag habe ich ein Bild von den Durians mit Schale gepostet :D), auch bekannt als Stinkfrucht und es ist kein Geheimnis, dass viele Menschen ein Problem mit dieser Frucht haben. Ich muss zugeben, als ich jünger war konnte ich den Geruch…

Day 7 - Sex is not talked about in China

Today's workshop was about sex education. For us Germans, this was nothing new, since sex education already takes place in elementary school here. But for our Chinese exchange partners, this was all still uncharted territory. Not only because Asians hardly ever talk about sex, but also because Asians have a "face"/look and if someone with a disability has sex, then it is simply unimaginable....

Day 6 - Tai Chi and twitching

Was haben Tai-Chi und Zuckungen miteinander zu tun? Das erzähle ich euch im Laufe des Beitrags 😀 Eine junge Dame mit nur einem Arm und einem Bein stand vor uns. Sie ist eine ehemalige GETCH-Schülerin, ihr Name war Miko und sie würde den heutigen Workshop über „Selbstständiges Leben“ leiten. Vielen fällt gar nicht auf, was für ein Luxus das überhaupt…

Day 4 - Why you should pay attention to your surroundings

Wieso es wichtig ist, auf die Umgebung zu achten, werde ich euch im Laufe des heutigen Berichts erzählen ^^ Nun wird’s aber endlich mal Zeit, dass das Projekt richtig durchstartet! In unserer ersten Woche in China dreht sich alles um Fakten, Fakten und nochmals Fakten. Es geht darum, neue Ansichten zu entdecken, Informationen mit unseren Austauschpartner auszutauschen und die unterschiedlichen…

Preface: My journey to China

Hi there =) As some of you know through my "About Me" page, I am in a wheelchair. But that doesn't stop me from traveling! I just love traveling, it was like that before my brain hemorrhage and it is still like that now. Should you be unsure about traveling, whether in a wheelchair or not, then I would like to help you with this blog....

What you can experience in the black forest

I love going on trips! Unfortunately, I can't do this very well on my own, which is why I always need an accompanying person. Thanks to my personal budget, I was able to go exploring on my own, independently of my parents. The personal budget enables a person with disabilities to participate independently in social life. If you have never heard of it before, then you should definitely inform yourself about it (at least in Germany)! But what I would like to get at ... with an assistant I dared an excursion into the Black Forest! o(^.^)o