Site Loader

Wer hätte gedacht, dass ich halbwegs fit wurde um rauszugehen und was zu erleben? Ich persönlich nicht xD Aber es ist dank meines unterstützenden Umfeldes, dass es mir besser ging. Ein großer Dank geht an meine Mutter, die in Australien bei mir war und mit mir die Ausflüge machte. Auch einem Bekannten hatten wir vieles zu verdanken, er half uns immer wo es ging. Aber genug der Danksagungen xD

Der Sydney Tower

Wie ihr schon an der Überschrift erahnen könnt, ging es heute zum Sydney Tower. Einem Fernseh- und Aussichtsturm. Wobei…welcher Fernsehturm ist kein Aussichtsturm? Der Turm ist 309m hoch und es befindet sich eine Aussichtsplattform auf 251m Höhe.

Man kommt ohne Probleme im Rollstuhl bis auf die Aussichtsplattform hoch. Anscheinend geht es sogar noch höher, aber so fit war ich dann doch nicht, dass ich es hätte machen können. Auf jeden Fall findet man alle möglichen Informationen dazu auf der Internetseite. Und wenn ihr die Tickets online kauft, spart ihr eine recht hohe Summe. Apropos Eintritt, Begleitperson ist hier natürlich frei, wenn man eine Begleitung braucht (Kennzeichnung im Schwerbehindertenausweis) und der normale Eintritt ist vergünstigt.

Hoch kommt man ganz normal über den Aufzug. Neben der wunderschönen Aussicht, könnt ihr hier auch noch echt feines Essen genießen.

Und dann befindet sich auch noch die höchste funktionierende Postbox in der südlichen Hemisphäre hier oben. Ihr könnt ja mal ne Postkarte von hier aus verschicken =)

Zurück auf dem Boden

Nachdem wir genug Zeit in luftiger Höhe verbracht hatten, wurde es Zeit, dass wir zurück auf den Boden kehrten. Schon gings zum nächsten Touristen-Hotspot, dem weltberühmten Opera Haus. Wir schauten es uns nur von draußen an, aber auf der Homepage kann man nachlesen, dass alles barrierefrei ist.

Joa, das wars auch schon an Erlebnissen in Australien. Aber es  war gut, Abwechslung zu haben und was anderes von Australien sehen zu können außer dem Krankenhaus. Obwohl ich dort die Gehirnblutung erlitt, hatte ich eine sehr schöne Zeit in Australien gehabt. Überhaupt habe ich unglaublich viele nette Menschen kennen gelernt. Daher habe ich nur schöne Erinnerungen an dieses Land.

Und hier noch ein Video ;D

Wenn du das Video anklickst, wird deine IP Adresse an YouTube weitergeleitet

Und hier die Links:
https://www.sydneytowereye.com.au/
https://www.sydneyoperahouse.com/visit-us/accessibility.html

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Related Posts More From Author

Über die Autorin

Über mich

Lifestyle Blogger

Hallöchen alle miteinander =) Mein Name ist Simone und ich heiße euch auf meinem Rollstuhl-Reise-Blog willkommen. Hier geht es um…